Fashion Miscellaneous

HIAN – JEWELLERY

Hian! Gesundheit? – nein, niesen musste ich gerade nicht! HIAN Jewellery ist sozusagen das “Baby” von Hagop und Ani. Das armenische Geschwisterduo hat 2016 beschlossen, eine eigene Schmucklinie zu entwerfen und arbeitet seither mit viel Liebe an den einzelnen Stücken – und das merkt man! Schön verpackt und mit einer persönlichen Notiz verschicken sie ihre Schmuckstücke. In ihrer Werkstatt im 1. Bezirk; that’s where the magic happens – die Schmuckstücke die man auf www.hian-jewellery.com findet, werden dort von Hagop in’s Leben gerufen und auch Workshops stehen auf dem Programm; somit kann man quasi selbst Hand anlegen und mit einer selbst gemachten Kreation nach Hause gehen. Ani ist für den optischen Aufritt von HIAN zuständig und kümmert sich um die Grafiken und das Fotografieren von dem Schmuck und den Models; doch auch sie lernt von momentan von ihrem Bruder und übt sich als Goldschmiedin. Die längere Kette mit dem “Bommel” hat es mir besonders angetan, wie ihr vielleicht wisst habe ich sowas wie einen “Bommel-Fetisch” 😉 Minimalistisch, elegant, edgy – diese 3 Worte fassen HIAN zusammen und das gefällt!

dsc_0039 dsc_0044 dsc_0077 dsc_0052 dsc_0021 dsc_0072 dsc_0053 dsc_0049-2

Bling Bling: HIAN Jewellery

Jacket: Brandy Melville

Top: ZARA

Jeans: Brandy Melville

Fotos/Pictures: © Ani / HIAN

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Kim
    October 28, 2016 at 10:10 am

    Der Schmuck gefällt mir auch echt gut und deine Jacke ist wunderschön! Bin schon seit längerem auf der Suche nach so einer, guck dann auf jeden Fall mal bei Brandy Melville nach 🙂
    Liebe Grüße, Kim
    http://maybetoday.de/wordpress

  • Reply
    Ani Asvazadurian
    November 13, 2016 at 4:26 pm

    Ooooh, jetzt erst entdeckt. <3
    Alles Liebe,
    deine Hatschi
    äh Ani

  • Leave a Reply